in

PDP: Drei Mitglieder wegen Adelekes Zertifikatssache bestraft -Nigerian

Before you go! Share this content on any social media platform

Senatorin Ademola Adeleke

Drei Mitglieder der Demokratischen Volkspartei wurden wegen möglicher Sanktionen wegen ihres Gouvernementkandidaten ihrer verklagten Partei bei den Wahlen in Osun, Senator Ademola Adeleke, wegen angeblicher gefälschter Bescheinigung untersucht.

Die Mitglieder sind Olalekan Awosiyan, Thomas Ojetade und Sina Awodire, die gemäß der Verfassung der Partei für Sanktionen empfohlen werden.

Der zonale Sekretär der Partei, Rev. Bunmi Jenyo, der dies am Donnerstag bekannt machte, sagte auch Journalisten in Ibadan, dass die Mitglieder dies hätten "Erpressung eingesetzt, um die Partei aus Gründen zu destabilisieren, die ihnen am besten bekannt sind."

Jenyo, der sagte, dass die Zone die mutmaßlichen Täter bald für Disziplinarverfahren empfehlen würde, nutzte die Gelegenheit, um die Behauptung von Ojetade zurückzuweisen, dass er (Jenyo) ihn gedroht habe, sich aus der Klage gegen Adeleke zurückzuziehen.

Der PDP-Schreiber, in Begleitung eines weiteren Zeugen des Friedensabkommens, ein Vorsitzender der Senatorialjugend, Osun East, Herr Kazeem Ogunsola, behauptete, Herr Ojetade erklärte sich bereitwillig bereit, die Klage nach einem von dem Zonenleiter, Dr. Eddy Olafeso, und war zu keinem Zeitpunkt dazu gezwungen worden.

Nach Jenyo, Nachdem ich von der Führung unserer Partei im Südwesten unter dem Vorsitz von Dr. Eddy Olafeso angewiesen worden war, die Angelegenheit zu untersuchen und einvernehmlich zu lösen, ging ich am Freitag, 16. November, nach Ile-Ife, um ein Treffen zu führen die Petenten

„Ich konnte nicht alle drei Petenten in der Klage finden, bis der Kandidat von Ife Federal Wahlkreis, Hon. Abimbola Ajilesoro, der mich mit dem Jugendführer der Osun-Ostsenatorien, Herrn Kazeem Ogunsola, verband, der einen der Petenten, Herrn Ojetade Thomas, in das Haus von Hon brachte. Ajilesoro in Parakin, Ile-Ife am Samstag, den 17. November 2018 vormittags.

„Ich wurde eingeladen, mit Herrn Thomas Ojetade und Herrn Kazeem Ogunsola am Veranstaltungsort zu diskutieren, aber das Treffen konnte aufgrund der unzureichenden Atmosphäre infolge der verschiedenen politischen Aktivitäten im Haus des Kandidaten des Repräsentantenhauses nicht stattfinden.

„Also, Hon. Ajilesoro schlug vor, dass beide Personen mir zu einem friedlichen Treffen in mein Haus in Abere, Osogbo, folgen würden.

"Herr. Thomas Ojetade, der glücklich zustimmte, rief ebenfalls einen anderen Kläger in der Klage an, Herrn Awodire Sina Peter, der ebenfalls versprach, uns während des Treffens beizutreten. Letztere tauchte jedoch nicht auf, solange das Treffen dauerte.

„Nach einer langen Diskussion fühlte er sich nüchtern und entschuldigte sich für die Rollen, die in dem Fall gespielt wurden. Daraufhin erklärte er sich freiwillig bereit, im Interesse der Partei mit sofortiger Wirkung von der Sache zurückzutreten.

Zu diesem Zeitpunkt musste er mit dem Anwalt, Herrn Temitope Elusogbon, der die eidesstattliche Erklärung vorbereitete, am Telefon sprechen.

Er unterschrieb das Dokument vor mir und Herrn Kazeem Ogunsola und versprach, am Montag, den 19. November, zusammen mit dem Jugendführer vor Gericht zu erscheinen, um weitere Verfahren zur endgültigen Rücknahme des Falls für eine außergerichtliche Einigung zu erhalten.

„Er bat um finanzielle Entschädigung für seine Bemühungen und weitere Gespräche wurden vereinbart, nach der Gerichtssitzung bis Montag verschoben zu werden.

„Natürlich war das Treffen friedlich, keinerlei Einmischung, es waren nur drei von uns.

„Ich habe meinen Fahrer angewiesen, ihn in die Garage zu bringen und bot ihm N6.000 (sechstausend Naira) nur für seinen Rücktransport nach Modakeke, seinem Wohnsitz, an.

„Ich bin besonders überrascht, als ich von einem Inspektor Emmanuel angerufen wurde, der fragte, ob ich ihn bedroht habe, das Dokument zu unterschreiben.

Deshalb erklärte ich ihm (Inspector Emmanuel), dass die angebliche Geschichte einer Polizei, die mit einem Gewehr auf seinen Kopf gerichtet ist, nie entstanden ist. Tatsächlich nahm kein Polizist oder sonst jemand an der Sitzung teil, außer wir drei.

"Eine weitere Überraschung war eine Pressekonferenz, die er am Dienstag in Osogbo hielt, in der er zu Unrecht meine Persönlichkeit beschuldigte, ihn und seine Familie bedroht zu haben."

Ogunsola bestätigte auch, dass Ojetade das Dokument ohne jegliche Drohung unterschrieben hatte und sagte: „Niemand hat ihn bedroht. Ich kann das überall und jederzeit sagen. Er selbst kennt die Wahrheit. Er sollte nicht zulassen, dass er in Osun PDP verwendet wird. “

Die drei PDP-Mitglieder hatten sich am 30. Oktober 2018 an ein Obergericht in Osogbo gewandt und behaupteten, dass die Teilnahme von Senator Adeleke und seine Rückkehr als Gewinner des am 21. Juli 2018 stattgefundenen Gouverneurs der Partei "Zum Zwecke der Wahl des Gouverneurskandidaten der Partei und seiner anschließenden Teilnahme an der Gouverneurswahl vom 22. September 2018 als Kandidat der Partei war sie aufgrund falscher Informationen und der Vorlage falscher Dokumente bei der Wahlkommission nichtig."

Before you go! Share this content on any social media platform

Source link

SOURCE: TORI.NG TMZ.COM BELLANAIJA.COM POLITICSNGR.COM
STELLADIMOKOKORKUS.COM LINDAIKEJISBLOG.COM
WITHINNIGERIA.COM NAIJABLITZ.COM STARGIST.COM
JOELSBLOG.COM.NG YABALEFTONLINE.NG CELEBNEWS.COM
AMONPOINTTV.COM NIGERIANFINDER.COM
SAHARAREPORTERS.COM CORRECTBAE.NG LIFEHACKER.COM
PEREZHILTON.COM NIGERIATODAY.NG BAYDORZBLOGNG.COM
SPYNIGERIA.NG AUTOJOSH.COM

What’s Open and Closed For Thanksgiving-Nigerian

The Vector M12 – America's Lamborghini went wrong -Cars Automobiles