in

Morgan plant den brandneuen Sportwagen der 1960er Jahre -Cars Automobiles

Before you go! Share this content on any social media platform

30. Oktober 2018

Morgans nächstes Flaggschiff-Sportwagen wird die Design-Inspiration von den 1940er bis in die 1960er Jahre vorantreiben. Das neue Auto wird Mitte der 2020er erwartet

Die Morgan Motor Company ist eine der langlebigsten Automobilhersteller der Welt mit ihren 110. Jahrestag nächstes Jahr gefeiert werden. Es hat Kriege, harten Wettbewerb und sogar Bedrohungen aus der Moderne überstanden.

Das klassische Design und die Konstruktion machen Morgan heute so einzigartig, aber der britische Sportwagenhersteller weiß, dass er sich mit der Zeit ändern muss. Aber nur um ein oder zwei Jahrzehnte.

Mehr über Morgan …

In der Mitte der 2020er Jahre wird dieses brandneue Auto Morgans Designfokus von den 1930er und 40er Jahren bis in die 1960er Jahre verschieben. Gemäß AutocarDieses neue Modell wird Berichten zufolge als Coupé und Cabrio erhältlich sein und einen viel kurvenreicheren Körper haben, wenn man an eine frühe Designskizze denkt. Das Design wurde eindeutig durch den Morgan Plus 4 Plus von 1963 beeinflusst, der Morgan in die Moderne zu bringen versuchte.

Morgan ist berühmt für seine Tischlerei und eine Reihe von Modellen mit Holz in seiner Konstruktion, aber Metallgehäuse sind nichts Neues für das Unternehmen. Dieses neue Auto wird ein mit Aluminium genietetes Kastenprofil für zusätzliche Steifigkeit (doppelt so steif wie ein Aero) und Vielseitigkeit für mehrere Modelle verwenden. Der Klassiker wird 2019 einen ersten Ausflug zu einem Jubiläumsmodell machen.

Morgan muss nicht nur seine Kundenbasis erweitern, sondern muss sich auch ändern, nachdem die Lieferung von 4,8-Liter-BMW-Motoren versiegt ist. BMW hat den Motor eingestellt und Morgan sucht nach Alternativen, wahrscheinlich mit Turbolader, für die Zukunft.

Morgan hat gerade sein bestes Jahr für den Verkauf in seiner 109-jährigen Geschichte genossen, also wird es entscheidend sein, die Motorentscheidung zu treffen, um diese Dynamik fortzusetzen. Autocar spekuliert, dass die Einheit ein Turbo-Sechszylinder mit rund 350 PS sein könnte.

Morgan erkundet mit dem Morgan Eva GT Concept (Bild) eine Vision für die Zukunft, die 2010 beim Pebble Beach Concours d'Elegance enthüllt wurde. Nach dem Ausscheiden des Familienunternehmens Charles Morgan wurde jedoch seit fast einem Jahrzehnt nichts mehr über den 2 + 2 GT gehört. Es gab Berichte über Morgans zukünftige Richtung.

Before you go! Share this content on any social media platform

Source link

SOURCES: CARSCOOPS BMWBLOG MOTORAUTHORITY
CLASSICCARS MOTOR1 JALOPNIK FOURTITUDE INSIDEEVS
DUPONTREGISTRY AUTONEWS OLDCARSWEEKLY
INDIANAUTOSBLOG CARCOMPLAINTS LUXUO AUTOPARTSWAREHOUSE
HYBRIDCARS CORVETTEBLOGGER MERCEDESBLOG
VWVORTEX

Hennessey and post Malone Collab in the works? -Cars Automobiles

Breaking down: Just being born in America does not qualify you for citizenship anymore – Trump -Nigerian